An den Wänden hängen Leihgaben und Instrumente von Freunden und Kollegen, mit denen man die Jahre über zusammen unterwegs war.

Von daher hat die Bar einen starken, natürlichen Bezug zur hiesigen Live-Szene.

Sie ist aber kein "Live Club" im eigentlichen Sinne. Einfach nur eine Bar, in der man Freunde des Hauses auftreten lässt.


Mittlerweile hat sich aus diesen Gastauftritten eine kleine Musikreihe etabliert:

"Donnerstags live im Beans"

Léon Rudolf & Andreas Kümmert (The Voice Of Germany), Amen Ra (Lordi), Mathias Kellner, Antonia aus Tirol, Franca Morgano uvm. sind aufgetreten.  Gotthard, Dunja Rajter, The Levellers, Brian Allen & Vicious Rumors waren zu Gast am Tresen.

UNSER PROGRAMM

DONNERSTAGS 20:00 BIS 22:00 UHR LIVEMUSIK
EINTRITT FREI
   

booking@cafebeans.de

UNSER PROGRAMM 2018:

Das Beans ist eine kleine Bar im Herzen von Langen (Hessen). Es gehört Inhaberin Silke Bentlin.

Da ihr Lebensgefährte, Musiker, Tontechniker & freier Musikproduzent Markus Striegl / Markus Falke schon ein wenig rum gekommen ist,

gleicht das Beans mittlerweile fast einem kleinen musikalischen Museum.

21. Februar 2019

„Rock Class“

Rock

20:00 Uhr - Eintritt frei



Drückt sich eine Band den Blues-Rock Stempel auf, schillern bei vielen Fans diesen Genres die Alarmglocken - schließlich begeben sich die Musiker in das Revier von über Jahrzehnte hinweg etablierte und bekannte Gitarrenvirtuosen wie ‚Jimi Hendrix‘ oder auch ‚Dune Allman‘ von den Allman Brothers. Wenn man die 4 Musiker aus Franken einmal Live erlebt , verstummen diese Warngeräusche aber durchaus schnell. Die 2007 formierte Band „Tim Jägers Rock Class“ aus dem kleinen, beschaulichen Marktheidenfeld weiß es ganz genau sich mit ihrer handgemachten, ehrlichen Musik in die Herzen ihrer anschaulichen Fangemeinde hervorzuarbeiten und ihren Platz dort würdig zu verteidigen.


Szenekenner, die den 38 jährigen Mainfranken live gegenüberstanden, attestieren ihm ein gar genieartiges Gefühl für den richtigen Ton zur richtigen Zeit und preisen im gleichen Atemzug seinen außergewöhnlich schöpferischen Geist. Kurzum: Tim Jäger ist genau der Typ Mensch, den die überschaubare fränkische Blues-Rock Szene dringend benötigt.

Einst gegründet von Musikstudenten, begann die Band schnell, sich im Topf der Musikschaffenden zu behaupten und ihren Bekanntheitsgrad auch weit über Ländergrenzen hinweg auszubauen. Die Musiker „Xaver Hauck“ (Drums), „Krister Kunde“ (Keys), und „Benjamin Müller“ (Bass) vervollständigen die Band und geben ihr ihren unverwechselbaren Sound. In unzähligen Unisonoriffs greifen die musikalischen Fähigkeiten genauso ineinander wie während Gesang-, oder Solobegleitung für den Frontmann „Tim Jäger“ (Voc/Git). Die mehr als 10-jährige Bandgeschichte trägt ihr übriges dazu bei.

Eines der herausragendsten Erlebnisse der Band war sicherlich das Zusammentreffen mit dem Bluesgitarristen und Jimi Hendrix Tribute: ‚Randy Hanson‘, bei welchem sie den Support im Colossaal in Aschaffenburg bewerkstelligten.


„Als Typ war er absolut cool. Wir haben als letztes einen Hendrix Song im Set gehabt. Mir hat jeder davon abgeraten. Ich habe ihn aber einfach gefragt ob wir Hendrix spielen können. Er wollte natürlich genau wissen welchen Song. Da ist er schon etwas ernst geworden.“, erzählt Tim spannungsvoll. Und weiter: „Als ich dann gesagt habe das wir ‚Come on‘ spielen wollen, hat er sich total gefreut und gemeint, das sei sein absoluter Leiblingssong! Ihm hat unsere Version des alten Klassikers bestens gefallen und uns ermuntert unseren Stil weiter zu etablieren.“


Ihr 2015 aufgenommenes zweites Album Off Road entpuppt sich bereits nach den ersten Takten als stilecht, und lässt nur wenige Fragen offen. Mit seiner wandlungsfähigen Stimme brilliert Tim sowohl in sentimentalen Balladen, wie ‚Deep’, als auch in wahren Bluesrockhymnen wie ‚Hate your Business‘, oder auch bei ihrem Radiohit ‚Smalltown Boy‘. Im Liveprogramm haben aber auch Blues-rock-Klassiker a la ‚War Pigs‘ von Black Sabbath oder ‚Free Bird‘ von Lynyrd Skynyrd ihren Platz in der Setlist. Einflüsse seiner großen Vorbilder, wie die Musiker der Band ‚Gov‘t Mule‘, welche hierzulande völlig zu Unrecht eher auf eine kleinere Fangemeinde treffen, können nicht geleugnet werden. Bei abendfüllenden Club und Kneipengigs werden neben dieser beiden Interpreten auch ausgesuchte Coversongs von den ‚Allman Brothers‘ und ‚The Doors’ stilecht intoniert.

Reichlich Gründe also, den Musikern mal einen Besuch abzustatten.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2440260925989771/
Link zum Künstler

https://www.rock-class.com


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





28. Februar 2019

„J. Sanders & Friends“

Covers

20:00 Uhr - Eintritt frei



Seit vielen Jahren begeistert der bekannte Musiker J.Sanders sein Publikum mit dem Feinsten was die Musikgeschichte zu bieten hat. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme, dem breit gefächerten Repertoire aus Rock, Pop, Blues, Folk & Soul der 60´er bis in die heutige Zeit und der dazugehörigen Portion Stuß sorgt der Vollblutmusiker bei jeder Gelegenheit für viel Spaß und gute Laune.

Live und hautnah ist gute Unterhaltung mit J.Sanders auf jeder Veranstaltung garantiert.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/414742422394314/
Link zum Künstler

www.jsanders.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





7. März 2019

„Stormin Norman“

Irish Folk & Covers

20:00 Uhr - Eintritt frei



Mein Name ist Norman Hartnett. Ursprünglich komme ich aus Cork in Irland. Mit 5 Jahren habe ich begonnen Klavierunterricht zu nehmen, brachte mir selbst das Gitarrespielen bei und gründete mit 16 meine erste eigene Band. Seit 1991 spiele ich in Clubs, Pubs, Hotels und auch in Ski-Resorts wie z.B. Gstaad und St. Moritz.

Mein sehr breites Repertoire reicht von traditionellem und modernem Irish Folk über Pop, Oldies, Blues und Jazz bis hin zu den aktuellen Charts.

Inzwischen habe ich mich darauf spezialisiert, bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen, Hochzeiten, etc. aufzutreten, entweder Solo oder mit anderen Musikern.

Eine der Atmosphäre entsprechende Musik ist garantiert!


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/201652030738188/
Link zum Künstler

http://www.normanhartnett.com


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





Sonntag, 10.03.2019

Mathias Kellner live im Beans

"Tanzcafé Memory Tour 2018 / 2019"




Und wieder einmal ist es soweit: wir haben ein ganz besonderes Konzert in unserer kleinen Bar:


Mathias Kellner, Tanzcafé Memory


Unermüdlich kreativ und konsequent gestaltet der Singer/Songwriter Mathias Kellner seit Jahren die bayerische Musikszene unbeirrbar mit. Am 21. September 2018 veröffentlicht er sein viertes Soloalbum mit dem viel sagenden Titel „Tanzcafé Memory“. Denn der bei Regensburg lebende Niederbayer beschäftigt sich darauf nochmals mit seinem Lieblingsthema: der Vergangenheit, also auch der Jugend und Kindheit. Darum ging es auch schon auf seinem letzten Konzeptalbum „Zeitmaschin“. In „Tanzcafé Memory“ vervollständigt er einerseits die Erinnerungen und bricht andererseits mit einigen Klischees, die der „guten alten Zeit“ hartnäckig anhängen.


Kellner zeichnet in seinen Texten dabei keine sentimentalen Luftschlösser. Er beschreibt vielmehr Alltagssituationen in all ihrer tragisch-komischen Pracht. Er singt von todlangweiligen Sonntagnachmittagen, verwöhnten Nachbarsgören oder Mutproben im Wald, von missverstandenen Kindern und unfreiwilligen Drogentrips. Musikalisch gilt noch immer: Wo Kellner draufsteht, ist auch Kellner drin, hand- und selfmade sowohl was die Komposition, Produktion als auch die Aufnahme und Mischung anbelangt.


Der Vollblutmusiker Kellner spielt mitreißende Konzerte, in denen er seine sorgfältig ausgearbeiteten Lieder durch aberwitzig-skurrile Anekdoten verknotet und zu einem Gesamtkunstwerk werden lässt. Mit einer Stimme, die eben noch samtig weich, plötzlich kratzig laut daherkommt, vertont er Geschichten aus dem bayerischen Hinterland fernab von kitschiger Landhaus-Romantik.

Die große Hauptrolle in seinem Schaffen spielt, neben seiner unverkennbaren Stimme, die akustische Gitarre. Wer Mathias Kellner schon live gesehen hat weiß, dass die Rhythmen und nuancierten Melodieläufe, die er dem Instrument entlockt, einfach immer explizit nach „Kellner“ klingen. In seinen neuen Songs experimentierte er viel mit Fingerpicking und so erinnern manche Lieder an Songster wie Blind Willie McTell oder Dave van Ronk.


Link zum Facebook Event:

https://www.facebook.com/events/249819522349615/


Link zum Künstler:
www.kellner-music.de


€ 10,--

Eintritt nur mit Ticket.

Einlass 19:30.

Beginn 20:00


Für diese Veranstaltung gibt es exklusiv nur 50 Karten. Um auf die Ticketwarteliste zu gelangen, einfach am Tresen Bescheid sagen, oder eine Mail an tickets@cafebeans.de senden.


Kein zurücklegen / reservieren von Tickets möglich. Tickets müssen direkt gekauft werden.


Café Bar Beans

Lutherplatz 6,

63225 Langen


Für all die „noch nie im Beans Gewesenen“:

Warum „Save the Date“ und nicht gleich die Ankündigung zum Vorverkaufsstart?

Ganz einfach: um Euch einen Vorsprung zu geben.

Unsere Bar ist sehr klein. Es wird daher nur eine Handvoll Karten geben. Unsere Spezial-Events sind aber in der Regel immer ganz besondere Veranstaltungen, die in weit aus größeren Hallen stattfinden könnten und daher schnell ausverkauft. Damit ihr jetzt schon die Möglichkeit habt, das Datum einzutragen, machen wir von solchen Veranstaltungen im Vorfeld „Save the Date“ Events, die wir dann Stück für Stück mit den Infos die wir vom Künstler bekommen versehen.


So seid ihr von Anfang an dabei und keiner kann sich beschweren, nicht gewusst zu haben, dass da was besonderes auf uns zu kommt.





14. März 2019

„Joel Fafard“

Country Folk Blues

20:00 Uhr - Eintritt frei



Harlan Howard used to say that all you need for a great country song is three chords and the truth.

Maybe so, but when you take simple, southern-style country, folk and blues music and put it in the hands of a killer guitarist, a whole world of people who never even knew they liked country, folk and blues music in the first place, start sitting up and paying attention.

After successfully making old sound new again with his last two efforts, Borrowed Horses and Cluck Old Hen, Fafard set out to reverse the tide and make the new sound old with his latest album, Fowl Mood. The songs were born in the woodshed next to Fafard’s Studio. The first melodic themes and bone structures came from chopping wood in the rain to heat the family home.

“It seems there is nothing harder than keeping a song simple. It’s the reason the last two records were based on old classic southern tunes. I was studying how to get inside a simple song.” muses Fafard. To get the right feel for Fowl Mood it had to be recorded live off the floor, which has become the standard recording practice for Fafard ever since he recorded the Juno-nominated record, ...and another thing... in 2006. Such a humble recording practice can reap great benefits, but is not very common in the digital era of pitch perfect polish. Over half the tracks on Fowl Mood are first takes. “The vibe was good and we just kept moving onto the next song”, recalls Fafard. “I was feeling free, the solos were improvised. It turned out pretty much the way I hoped it would.”



Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/644613805940860/
Link zum Künstler

http://joelfafard.com/wp/


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





21. März 2019

„Kleanshot“

Rock Pop Covers

20:00 Uhr - Eintritt frei




Von Singer/Songwriter Marcus Kleanshot in den 90er Jahren gegründet, vereint die Band die Essenz von Folk Rock mit Elementen aus Funk, Pop und Reggae. Live ist Kleanshot bekannt und beliebt für seine Mischung aus bekannten Coversongs aus 50 Jahren Rock- und Popgeschichte und Eigenkompositionen.


Von Anfang an zog es Marcus vor, seine Kompositionen in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Künstlern aufzunehmen anstatt eine feste Bandformation zu bilden. Insgesamt 27 Musikern aus 10 Nationen wirkten bei der Entstehung der beiden Alben “Little Tremors”, erschienen in 2004, und “Shine On Me”, erschienen im Dezember 2012, mit. In seiner mehr als 20-jährigen Projektgeschichte bildeten sich Liveformationen in Spanien, Brasilien und Deutschland, die außer in diesen Ländern auch in Frankreich, England, Griechenland, den USA und Kolumbien spielten.

2013 organisierte Kleanshot als Trio eine Europatour durch Deutschland, England und Spanien und gewann dabei den Bandwettbewerb Wolfest in Barcelona.

Seit 2014 ist die deutsche Formation im Rhein- Main-Gebiet sehr aktiv.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/259529514688472/
Link zum Künstler

https://www.kleanshot.net



Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





28. März 2019

„Hill & Ray“

Drum‘n‘Guitar Pop-Rock aus Berlin

20:00 Uhr - Eintritt frei



Jamie Hill & Peter Ray leben den Traum eines unschlagbaren Duos wie Bonnie & Clyde, doch anstatt sich mit Bankräuben über Wasser zu halten, komponieren, texten und produzieren sie ihre Musik, ihre Videos und Tonträger in kompletter Eigenregie. Dann packen sie ihren kleinen Tourbus bis obenhin mit Gitarren, Drums und Verstärkern voll, düsen durch die Lande und bringen ihre phantasievollen Pop- & Rock-Songs mit dem Spirit aus Blues, Swing, Country, Rockabilly & Folk auf die Bühne. Handmade, selfmade, authentisch und leidenschaftlich. Sie erzählen Geschichten von verhängnisvollen Stromausfällen, apokalyptischer Liebe, unstillbarem Lebenshunger oder einfach nur der Suche nach sich selbst.


Deutsche und englische Songs, die beim ersten Hören schon Ohrwürmer sind und bei mehrmaligem Gebrauch süchtig machen; Kopfkino der großen Gefühle mit Tiefgang, Ehrlichkeit und Lebensfreude. Jamie & Peter teilen ihr Leben in der Musik. Zwei Stimmen, die sich in ihrer ganzen Bandbreite von rau bis zart perfekt ergänzen.


Peter hat bereits 2 Alben (2010 „Landed“, 2012 „444“) veröffentlicht und Jamie war auf „444“ als Gastmusikerin dabei. Mit ihrem ersten gemeinsamen Album „Secret Garden“ ist das Berliner Duo Hill & Ray nun wieder auf Tour!


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/266938524011469/
Link zum Künstler

http://www.hillandray.com



Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





30. März 2019
Grooving Doctors Challenge

„Benefiz Rock Konzert“

Capitol, Offenbach.



Mit musikalischen Gästen.

u.a. Bernie Mardsen (Ex-Whitesnake) & Markus Striegl.


Infos & Tickets ab jetzt im Beans


Zwei Generationen – Ein Ziel

Das Grooving Doctors Charity Project freut sich für 2019 die Geschichte der Benefiz Rock Konzerte zugunsten karitativer Einrichtungen fortzuschreiben.

„GROOVING DOCTORS CHALLENGE“, das sind Manager Helmut Golke, Sänger und Frontman Jürgen Lange, Drummer Hendrik Bretschneider, Bassist Andreas Ernst, Keyboarder Bernd Pfeffer, sowie die musikalisch sehr ambitionierten Brüder Frederick (Saxophon), Ferdinand (Gitarre) und Felix (Keyboard) Fischer.


Zusammen mit unserem Stargast, dem aus London anreisenden früheren Whitesnake-Gitarristen Bernie Marsden und weiteren Überraschungsgästen (u.a. Markus Striegl) wollen wir bei unserem Charity Rockkonzert am Samstag, 30.03.2019, im Musiktheater Capitol Offenbach unter dem Motto „Altbewährtes mit neuer Inspiration“ unsere alten und neuen Fans begeistern.

Wir werden Euch mit Rockmusik der 70 er bis 90 er Jahre in zeitgemäßen Interpretationen unterhalten und den Erlös der Veranstaltungen auch weiterhin förderungswürdigen karitativen Institutionen spenden.


Das Benefizrockkonzert am Samstag, 30.03.2019, im Musiktheater Capitol Offenbach zugunsten der „Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.“ wird die Fans begeistern und obendrein jede Menge Spenden für den guten Zweck generieren.


„GROOVING DOCTORS CHALLENGE“ wird das Musiktheater Capitol rocken.


Der Gesamterlös der Veranstaltung geht an die “Behindertenhilfe

in Stadt und Kreis Offenbach“.


Samstag, den 30. März 2019

Musiktheater Capitol Offenbach ( www.capitol-online.de )
Beginn : 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
Eintritt : 19 EUR (incl. Gebühren und kostenlosem RMV Kombiticket)


HERZ UND LEIDENSCHAFT - MEHR BRAUCHT ES NICHT


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/137185333643977/
Link zum Künstler

http://www.thelickingboyz.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de


Tickets ab jetzt im Beans, oder bei den Musikern.





4. April 2019

„Musikmesse & Friends“

Lasst uns sehen, was passiert.

20:00 Uhr - Eintritt frei



Es ist wieder einmal Musikmesse. Mal sehen, welcher unserer Freunde in der Stadt ist und sich im Beans auf ein Ständchen mit Markus blicken lässt.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/329856017842752/
Link zum Künstler

www.markusstriegl.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





11. April 2019

„The Bluesman meets Delta Whiskey“

Blues

20:00 Uhr - Eintritt frei



Rolf Weber ist      „The Bluesman"      

Piano  + Vocals

Harald Dewor ist  „Delta Whiskey“      

Guitar + Vocals 


Hier stimmt die Chemie einfach: The Bluesman und Delta Whiskey haben sich gesucht und gefunden! Beide sind Vollblut-Musiker mit Leidenschaft, deren Repertoire keine Grenzen zu kennen scheint. Auch verbluesen sie bekannte Rock- und Pop-Stücke, die sie auf individuelle Art neu, aber unverkennbar, interpretieren.


Mit ihrer unbändigten Spielfreude stecken sie an und laden ein, ihre musikalischen Reise vom lebhaften New Orleans bis ins gute alte Chicago zu begleiten. Hierbei begegnet man gefühlvollen Balladen, rhythmischen Mid-Tempo-Songs und fetzigen Abgeh-Stücken, die niemanden mehr ruhig sitzen lassen. Jetzt wird “Shake your Body“ zu mehr als nur einer Songzeile...

Der Funke springt schnell über, wenn The Bluesman und Delta Whiskey den Kontakt zu ihrem Publikum suchen. Mitgrooven und Mitsingen heißt es dann, wenn die beiden mit Spaß, Gefühl, Humor und Leidenschaft loslegen, echtes Blues-Entertainment!


Lasst Euch anstecken vom absoluten Bluesfeeling.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/1145767275599236/
Link zum Künstler

www.thebluesman.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de






18. April 2019

„Rediostix“

Covers

20:00 Uhr - Eintritt frei



Unter dem Motto „Was nicht klingt, wird klingend gemacht“ präsentieren sich die vier Jungs mit einem Programm aus Rock, Pop und Deutschrock.

Sie sind auf Straßenfesten, Kerben, an Fastnacht, aber auch auf Hochzeiten und in Club´s zu sehen.


Gegründet hat sich die Band 1997 im Rahmen einer Aktion des Jugendzentrums in Erzhausen „Lern dein Instrument spielen“. Aus dieser Aktion formierte sich die heutige Band „rediostix“. Zwei der Begründungsmitglieder, nämlich Roman Flath (Gesang), sowie Hasan Karali (Gitarre), sind noch immer Teil der Band.

 

Im Jahr 2016 kam durch einen Wechsel André Abel am Schlagzeug, sowie 2017 Steffen Selmes am Bass dazu.

In 2012 gewann die Band den Rookie Award und wurde somit die beste Newcomer Band in Hessen. Sie bespielten bereits Feste wie das Museumsuferfest in Frankfurt, das Seebeben Festival in Babenhausen, den Hessentag oder auch die Johannisnacht in Mainz.


Mit einer Mischung aus alten Hits, aber auch aktuellen Songs bieten die vier Jungs ein Programm für jeden Geschmack und jedes Alter. Durch ihre ganz eigene Art zu Covern machen sie jedes Konzert zu einem Erlebnis und bringen Zelte, Club´s und Open Airs zum Beben.

Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie zu einem der nächsten Konzerte.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/766995673644347/
Link zum Künstler

http://www.rediostix.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





25. April  2019

„VIOLA“

Alternative Soul

20:00 Uhr - Eintritt frei



AWARDS

1. Platz Deutscher Rock & Pop - Preis 2014/2015

1. Platz KulturMut 2014 – Crowdfunding-Summe: 20.000€ Gefördert von der Aventis Foundation

1. Platz Hessischer Rock & Pop - Preis 2014


REZENSIONEN

Jochen Raczek – Vorstand, CEO syracom

„Lieder und ein Auftritt mit Leidenschaft und Gefühl. Dazu „bodenständig“ und nicht unnahbar.“


hr3 – Madhouse (über Soul 2 Soul )

"Ein schöner, entspannter Sommerabend-Soundtrack"


FNP – Frankfurter Neue Presse zum 32. Deutschen Rock & Pop Preis

„[..] als Hessensieger haben sie den kompletten Bundeswettbewerb eröffnet und mussten erstmal das Publikum ein bisschen auf Touren bringen. Wer Viola kennt, weiß, dass ihr und ihrer Band das nicht besonders schwerfällt.“


Singer-Songwriterin aus Aschaffenburg. Viola kommt aus dem Pop-Genre und beschreibt ihr Musik heute als „Alternative Soul“.

Während ihren Live Performances wird Viola eins mit den Zuschauern. Ihre charmante, offene und ehrliche Attitude ermöglicht es dem Zuschauer sich auf sie einzulassen. Am Ende des Abends gehen alle mit einem Lächeln nach Hause.

„Auf der Bühne stehe ich seit gut 15 Jahren. Bei Konzerten mit Menschen zusammen zu feiern, zu lachen und zu weinen, ist wohl eines der schönsten Gefühle, die es gibt auf der Welt. Das Publikum verleiht einem Künstler Flügel.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2229772990614520/
Link zum Künstler

www.iamviola.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





27. April 2019
Markus Striegl & Band

The Black Devils

Treffer, Neu-Isenburg.




Am 27. April 2019 gibt es nach 10 Jahren endlich wieder ein Konzert mit Markus Striegl & Band zusammen mit den Black Devils im legendären Treffer, Neu-Isenburg. Wir haben ab jetzt Karten im Beans!


Link Facebook Event

https://www.facebook.com/events/198448761037280/

THE BLACK DEVILS:


50 Jahre nach dem letzten Auftritt in der Urbesetzung. 

THE BLACK DEVILS am 27.04.2019 zum siebten mal im Treffer, in neuer Formation mit bewährtem Programm.

Eine Band mit bewegter Historie.


Vor ziemlich genau 50 Jahren sind die BLACK DEVILS in der Urbesetzung das letzte Mal öffentlich aufgetreten Die damalige Besetzung mit Herrmann Storck Gitarre, Rüdiger Kunz Gitarre, Peter Hölzl Bass, Bernd Michels Schlagzeug und Erwin Uttrich Gesang hat sich ab diesem Zeitpunkt mehrmals geändert. Horst Werner hat Bernd Michels am Schlagzeug ersetzt. Verglichen mit anderen bekannten Bands der Zeit waren die BLACK DEVILS damals die jüngste und erfolgreichste Band im Umkreis.


Die Band hatte Auftritte zusammen mit den bekanntesten Bands

der damaligen Zeit zum Beispiel: den Rattles, Lords, Liverbirds,

Copycats und Rag Dolls. Sie waren hessiche Beatmeister 1966

und deutsche Vizemeister Beat / Rock. Es folgten Auftritte in der

Stadthalle Offenbach, Frankfurt Hobby, Duisburgs Mercadorhalle

einer Deutschland- sowie erfolgreichen Hollandtour.


Es folgten dann mehrere Neuformationen bei denen fast die ganze Band umbesetzt wurde, bis dann Anfang der 70er Jahre erst mal Schluss war. Die BLACK DEVLS lösten sich auf......


2010 haben die Mitglieder von der letzten Besetzung der 70er Jahre Klaus, Horst und Erwin beschlossen wieder aufzutreten. Unterstützung hatten sie dabei von Boro Schäfer, Harry Hamburger und Peter Hofmann. Die Band hat dann insgesamt sechs  mal sehr erfolgreich im Treffer gespielt. Seither hat die Band wiederholt mehrere Umbesetzungen erlebt.


2019 steht die Band nun in einer „verjüngten“ und gesanglich besseren Besetzung auf der Bühne. Gesang: Erwin Uttrich von der Urbesetzung, Drums: Klaus Breidert, Gitarre und Gesang: Burkhard Ullmann, Mitglied der letzten BD Besetzung von 1970, Gitarre und Gesang: Ben Scharf, Bass: Volker Münch.


Das Programm orientiert sich nach wie vor an den erfolgreichsten

Songs der Bands aus den 60er Jahren wie Beatles, Stones,

The Hollies, Searchers, den Kinks und dazu auch neuere Stücke

von Eric Clapton, Eagles, Mike and the Mechanics und Songs von

weiteren Größen der Pop-Rockmusik der letzten Jahrzehnte.

Ob auch dieses Mal wieder BH`s der weiblichen Fans auf die

Bühne fliegen wissen wir nicht. Aber wir versprechen

Euch einen tollen Abend.



MARKUS STRIEGL & BAND:


Ebenfalls Gastgeber dieses Abends ist der in Neu-Isenburg aufgewachsene Songwriter Markus Striegl. Er spielt in seinem Set viele Stücke und Singels seiner bisher erschienenen Alben. Begleitet wird er dabei von seiner 4- köpfigen Band: Lukas Reiss (Drums), Tim Neckermann (Gitarre), Boris Pons (Keyboards), Peter Hochmuth (Bass).  Neben den eigenen Produktionen schreibt Markus auch Songs für andere Künstler und tritt als Gast ab und an in anderen Formationen auf: z.B. bei der Grooving Doctors Challenge im März im Capitol Offenbach. 2012 und 2018 war er im Fernsehgarten zu sehen. Einmal pro Jahr veranstaltet er den Hessischen Rock & Pop Preis. Jetzt in Langen beheimatet, etablierte er zusammen mit seiner Lebensgefährtin das Beans, die mittlerweile 13-jährige Heimat wöchentlicher Livemusik: von Andreas Kümmert, über Antonia aus Triol bis hin zu dem Gruselrocker Amen Ra (Lordi) geben sich bekannte wie unbekanntere Acts bei Markus die Ehre aufzuspielen. 2015 wurden Markus und Silke Bentlin mit dem Kulturpreis der Stadt Langen ausgezeichnet.


Musikstil: Rock / Pop mit deutschen Texten.

Infos zu Markus Striegl:

www.markusstriegl.de



ALS SUPPORT EIN MUSIKALISCHER LECKERBISSEN:

„BROAD SMILE“

Tommy und Ben Scharf

2 Akustikgitarren und Gesang mit POP / ROCK.


KONZERTKARTEN GIBT ES HIER:


TREFFPUNKT / TREFFER, BAHNHOFSTR.50, NEU-ISENBURG

MARUCCI MARKISEN, FRIEDHOFSTR. 23, NEU-ISENBURG

TENNIS-ARENA, OFFENTHALER STR. 83, DIETZENBACH

CAFÉ BAR BEANS, LUTHERPLATZ 6, LANGEN

QUALITY MIND, FRANKFURTER STR. 35, DREIEICH

UND NATÜRLICH BEI DEN BANDMITLGLIEDERN


Link Facebook Event

https://www.facebook.com/events/198448761037280/






2. Mai 2019

„Sterzbach Buben“

20:00 Uhr - Eintritt frei



Musik auf Deutsch, mit hessischen Texten oder im Original


Titel aus und über Langen – von Ebbelwoi, Handkäs´ und der Liebe. Live gespielt, mehrstimmig gesungen.

Mit einem breiten Repertoire sorgen die 6 Musiker aus Langen für Stimmung und gute Laune.


Im Programm sind viele Titel, welche die „Buben“, wie die Band gerne abgekürzt wird, mit eigenen Texten und auf Mundart darbieten. Dazu gehören Oldies wie „Rama Lama Ding Dong“, Italo-Pop a la „Mama Maria“ oder „Knocking on heavens door“.

Rockiges gibt es von „Klaus Lage“ 1001 Nacht oder zum Karneval mit Titeln von den „Höhner“ oder „Bläck Föss“.


Schlager darf natürlich auch nicht fehlen und modern wird es mit Party-Titeln wie „Die Nacht von Freitag auf Montag“ (SDP) oder Songs von Andreas Gabalier.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/574936069612790/
Link zum Künstler

www.sterzbachbuben.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de



DONNERSTAGS 20:00 BIS 22:00 UHR LIVEMUSIK
EINTRITT FREI
   

booking@cafebeans.de